Protest gegen Abriss der Esso-Häuser

MOPO | 07.03.2012

 

Diese schräge Truppe ist kein verspäteter Faschingsumzug, sondern ein Trupp St. Pauli-Fans in München. Getreu dem Motto „Trage den Krieg zum Feind“ statten die fußballaffinen Aktivisten von „Mietenwahnsinn stoppen“ vor dem Auswärtsspiel am Montag der „Bayerischen Hausbau“ einen Besuch ab.

weiterlesen auf mopo.de

 

 

 

 

 

 

Kommentare geschlossen.