Berühmter Reeperbahn-Tanke droht Abriss

Zeit | 16.05.2011

 

Hamburg (dpa) – Zuhälter lassen in der Waschstraße ihre Karossen auf Hochglanz polieren, Nachtschwärmer decken sich im Shop mit Alkohol ein und die «leichten Mädchen» kaufen frühmorgens nach getaner Arbeit noch ein paar Brötchen fürs Frühstück.

In der wohl bekanntesten Tankstelle Deutschlands mitten auf dem Hamburger Kiez treffen rund um die Uhr Kiez-Größen, Promis, Theaterbesucher, feierwütige Jugendliche und die normale Nachbarschaft aufeinander. «Wir sind quasi der Dorfplatz von St. Pauli», sagt der Junior-Chef der Esso-Tankstelle an der Reeperbahn, Lars Schütze. Nach fast 50 Jahren wird die berühmtesten Zapfstation des Landes nun womöglich einem Neubauprojekt weichen. Ein Gutachten legt dies zumindest nahe.

weiterlesen auf zeit.de

Kommentare geschlossen.